„Gesund alt werden“, das Ziel eines jeden Menschen.


Doch nur wenige erreichen Ihr Ziel. Wir werden immer älter, aber auch immer kränker. 
Immer mehr Menschen fallen Zivilisationskrankheiten – der größten Epidemie der Menschheit – zum Opfer.
Ich berate Dich ganzheitlich auf Deinem Weg.
Vereinbare noch heute einen Termin zur Gesundheitsberatung.

 

Meine Themen für Deine Gesundheit und Lebensfreude:

Ernährungsberatung:
→ durch gesunde Ernährung die 3 wichtigsten Säulen Deiner Gesundheit optimieren:
Stoffwechsel, Immunsystem und Säure-Basen-Haushalt
Darmgesundheit:
Der Darm ist das Zentrum Deiner Gesundheit: Darmreinigung und Aufbau der Darmflora
KörperScan:
→ Gesundheit ist messbar, in 90 Sekunden Deinen Gesundheitszustand erfahren und Dysbalancen gezielt angehen
Wunschgewicht:
in 2 X 21 Tagen zu Deiner Wunschfigur, gesund abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt, weit mehr als eine Diät
Naturkosmetik, Körperpflege und natürliches Anti-Aging:
→ Schönheit von Außen
Stressbewältigung, positives Denken und Bewusstsein:
→ Auswege aus dem stressigen Alltag, nie mehr Neid, Zorn, Ängste, negative Gedanken…
Umweltbelastungen aus Luft, Wasser, Boden, Strahlung:
→ wie schütze ich mich vor Schadstoffen?
Sportcoaching:
→ für Einsteiger und Profis
Coaching für Businesskunden:
→ gesunde Mitarbeiter, das höchste Gut eines Unternehmens

 

Gesundheit ist ein Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele!


Sebastian Kneipp erkannte schon vor fast 200 Jahren:

„Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt,muss eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit aufbringen.“

 


Was bedeutet überhaupt Gesundheit?
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Gesundheit so: „Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehen und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen. Der Besitz des bestmöglichen Gesundheitszustandes bildet eines der Grundrechte jedes menschlichen Wesens….“

Bei Umfragen „Welche Dinge sind Ihnen im Leben wichtig?“ stehen Gesundheit und gesunde Ernährung immer an erster Stelle.
Doch warum investieren die Menschen dann so wenig in Ihre Gesundheit, obwohl sie nur diese eine haben?
Oder liegt es an den vielen widersprüchlichen Meinungen zu Gesundheit und gesunder Ernährung?

Vegetarier, Veganer, Paleo, Fleischesser, Flexitarier, lactosefrei, Low Carb, Rohkostler, Frutarier…Die Werbung der Nahrungsmittelindustrie für ihre Produkte funktioniert perfekt. Und wenn es um unsere Ernährung geht, werden viele von uns plötzlich zu Experten.
Deine Ernährung(sform) alleine sagt jedoch wenig darüber aus, ob Du Dich tatsächlich gesund ernährst. Hierfür sind andere Dinge maßgeblich, wie z.B. welche Lebensmittel esse ich in welcher Menge, wie ist die Qualität, wie bereite ich sie zu….
Im „Dschungel der Informationsflut“ filtere ich die Infos, die für Deine Gesundheit maßgeblich sind!

Die wichtigen Zusammenhänge zwischen Gesundheit, Ernährung und Lebensweise sind kaum bekannt.
Bis etwa zum 45. Lebensjahr kompensiert der Körper schlechte Gewohnheiten. Dann kommt es meist zu ersten Krankheitssymptomen. Gesunde Ernährung zur Prävention oder zur Linderung von Zivilisationskrankheiten werden immer wichtiger.

Unser Körper wird in einer digitalen Welt mit immer höheren Anforderungen, steigendem Stress und Umweltbelastungen  überfordert. Gesundheit, Zeit für sich, Lebensqualität und Lebensfreude geraten in den Hintergrund.

Trotz unglaublicher Fortschritte der Medizin in den letzten Jahrzehnten steigen die Zahlen bei vielen Erkrankungen erschreckend an. Kaum jemand der keine Allergie oder Lebensmittelunverträglichkeit hat. Diabetes, Übergewicht, Cholesterin, Bluthochdruck, Burn-out, Depression und andere Zivilisationskrankheiten nehmen ständig zu. Warum ist dies so?

Bundesministerium für Gesundheit:
„Eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung können dazu beitragen, Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen
und Bluthochdruck zu verhindern und so das Risiko für Herz-Kreislauf- und andere chronische Erkrankungen zu reduzieren.“
„Mehr als 30 % aller Krebstodesfälle könnten durch einen gesunden Lebensstil vermieden werden.“

Zivilisationskrankheiten

85 % aller Zivilisationskrankheiten sind ernährungsbedingt. Dazu zählen nachweislich:
  1. Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten, Neurodermitis, Hautausschläge, z.T. Asthma
  2. Infektanfälligkeit
  3. Gebissverfall: Karies, Paradontose, Zahnfehlstellungen
  4. Erkrankungen des Bewegungsapparates: Arthritis, Arthrose, Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden
  5. alle Stoffwechselerkrankungen, z.B. Fettsucht, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Gallen- und Nierensteine
  6. Erkrankungen der Verdauungsorgane: Verstopfung, Durchfall, Erkrankungen von Leber, Gallenblase und Bauspeicheldrüse, Morbus Crohn
  7. Gefäßerkrankungen wie Bluthochdruck, Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall
  8. Multiple Sklerose
  9. Depressionen
  10. zum Teil Krebs: an der Entstehung ist in erheblichem Maße eine Fehlernährung beteiligt.

Die Zahlen sind teilweise alarmierend.
⇒ Von einer Depression z.B. sind schätzungsweise 350 Mio. Menschen weltweit betroffen, gut 18 % mehr als vor 10 Jahren.
⇒Mehr als 6 Mio. Deutsche sind an Diabetes erkrankt (plus 38 % seit 1998). Jeder Fünfte weiß noch nicht von seiner Erkrankung.

Warte nicht länger, tue jetzt etwas für Deine Gesundheit.
Vereinbare noch heute ein kostenloses Infogespräch.
Gerne in meiner Praxis, bei Dir zu Hause, telefonisch oder per Skype.
Ich freue mich, Dir helfen zu dürfen.

gesunde Ernährung Frank rund
Du erreichst mich:

Adresse
Konrad-Adenauer-Str. 19
92237 Sulzbach-Rosenberg

Telefon
0176 444 39 422

Email
info@gesundalt24.de

gesunde Ernährung Logo Start